Sonntag, 21. Juli 2019
9:30 – 12:00 Uhr
1,94 km, 147 hm, Ø 8%

 

Willkommen beim Württemberg-König 2019

Stuttgarts erstes Bergzeitfahren von Untertürkheim nach Rotenberg am Sonntag, 21. Juli 2019

 

Mach mit beim ersten Bergzeitfahren in Stuttgart!
Wir suchen die Württemberg-Königin und den ­Württemberg-König 2019.

Messe Dich mit anderen Fahren/Fahrerinnen beim Kampf gegen die Uhr und den inneren Schweinehund. Auf dem Weg von Untertürkheim hinauf nach Rotenberg, den schönsten Stuttgarter Stadtteilen oberhalb des Neckartals. Vorbei am Württemberg mit der berühmten Grabkapelle.

 

Alle Fakten auf einen Blick:

  • Sonntag, 21. Juli 2019
  • Startzeit: 9:30 bis 12:00 Uhr
  • Startort: Württembergstr. 197, S-Untertürkheim 
  • 1,94 km mit 147 Hm
  • Online-Anmeldung bis zum 17. Juli 2019
  • Nachmeldung am Wettkampftag
  • Startgeld: 9€ Online-Anmeldung,
  • 12€ Nachmeldung am Wettkampftag
  • Komplett gesperrte Straßen
  • Zeitmessung mit Transponder
  • Einzel- und Teamwertung
  • Lizenzfreies Jedermannrennen
  • Siegerehrung mit attraktiven Preisen
  • TBU-Sportfest mit Ausschank und Essen

Hier wird gefahren

Startort ist in der Kurve der Württembergstraße 197, zwischen TBU Gelände und Kelter Rotenberg. 

Die Strecke führt hinauf entlang der Württembergstraße durch den dörflichen Stadtteil Rotenberg bis zum Ziel am Freizeitgelände der Egelseer Heide. 

Du fährst nicht allein um den Sieg. Die Zuschauer an der Strecke werden Dich ins Ziel „tragen“... 

  • Länge: 1,94 km
  • Höhenmeter: 147 m
  • Ø–Steigung: 8 %
  • Größte Steigung: 14 %

Die Straßen sind während der Veranstaltung für den Autoverkehr gesperrt. Ausnahme: Busse der Linie 61 passieren die Rennstrecke in den Pausen zwischen den einzelnen Startblöcken.

Vom Startbereich aus kannst Du Dich problemlos auf asphaltierten Weinbergwegen warmfahren.
Bitte kreuze dabei nicht die offizielle Rennstrecke.

 

GPS Daten

 

GPSiesStrava

Das erwartet Dich

Rennstart ist um 9:30 Uhr. Gefahren wird in fünf ­Blöcken in Abständen von 30 Sekunden nach Reihen­folge der eingegangenen Online-Anmeldungen, danach in Reihenfolge der Nachmeldungen.

Die Startliste ist hier einsehbar. Bitte erscheine rechtzeitig am Start.

Startschluss ist um 12:00 Uhr. Mit dem Eintreffen des letzten Fahrers endet die Veranstaltung.

Verpflegung

Jede/r Fahrer/in erhält am Ziel Gratisgetränke und Fitnesssnacks. Beim TBU-Sportfest gibt es Ausschank und Essen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Siegerehrung

Die schnellste Fahrerin und den schnellsten Fahrer der drei Altersgruppen küren wir zur Württemberg-Königin und zum Württemberg-König. Sie erhalten ein exklusives Siegertrikot. Die Zweit- und Drittplatzierten in den Altersklassen sowie die drei schnellsten Teams gewinnen Sachpreise und Auszeichnungen.
Mitfahren lohnt sich auf jeden Fall: Unter allen Platzierten vergeben wir attraktive Trostpreise.

Sanitäre Einrichtungen

Es sind ausreichend Duschen und Toiletten auf dem TBU-Vereinsgelände vorhanden.

Wichtiger Hinweis

Es besteht Helmpflicht und jeder Fahrer startet auf eigene Gefahr.

 

So bist Du dabei

Online-Anmeldung

Du kannst Dich für die Einzelwertung bequem unter www.wuerttemberg-koenig.de bis zum 17. Juli 2019, 24:00 Uhr registrieren. Ab drei Teilnehmern (m/w) mit gleichem Team-Namen bieten wir zudem eine Teamwertung ohne Altersklasse.

Altersklassen

  • AK I: m/w 16 bis 23 Jahre
  • AK II: m/w 24 bis 45 Jahre 
  • AK III: m/w ab 46 Jahre

Startgebühr

Die Startgebühr beträgt 9 € und ist per Banküber­weisung zu bezahlen. Nach erfolgreicher Anmeldung und Zahlungseingang erhältst Du von uns eine Bestätigung per E-Mail.

Ausgabe der Startnummern

Die Ausgabe erfolgt am Renntag ab 8:00 Uhr, im Vereinsheim des TBU, Württembergstraße 121, 70327 Stuttgart. Alternativ kannst Du Deine Startnummer bereits am Samstag, 20. Juli 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr beim TBU-Sportfest abholen.

Maximale Teilnehmerzahl

Wir haben ein Kontingent von insgesamt 260 Plätzen.

Anfahrt

Eine Anfahrt mit dem Auto über Uhlbach und Rotenberg ist wegen der Streckensperrung nur bis 9:00 Uhr möglich. Es gibt begrenzte Parkmöglichkeiten entlang der Württembergstraße oder auf dem TBU-Gelände.

 

Vielen Dank an unsere starken Partner für die Unterstützung